Eingeschränktes Vereinstraining wieder möglich

Eingeschränktes Vereinstraining wieder möglichEs kann wieder sanft gestartet werden. Unter Einhaltung der allg. Coronaverordnung und des Hygienekonzepts der BSG für das Schützenhaus, kann wieder trainiert werden. Da derzeit nur die Hälfte der Stände genutzt werden kann, möchten wir am Schießsport Interessierte um Verständnis bitten, dass im Moment nur Vereinsmitglieder trainieren können. Meisterschaften stehen an und nach mehr als einem Jahr Pause muss hier einiges dringlichst nachgeholt werden.

Leider immer noch kein Training möglich

Leider immer noch kein Training möglichCorona hat auch den Schießsport fest im Griff. Wir sind leider auch weiterhin im Locksdown und hoffen, dass das gemeinschaftliche  Trainieren bald wieder möglich ist. Bis dahin gilt es , mit Fitness- . Ausdauer- und Rafttraining die Kondition zu halten.

Hochschulsportkurs ausgesetzt

Hochschulsportkurs ausgesetztIm Sommersemester 2020 findet erneut der Kurs Präzisionssport Luftpistole/Luftgewehr für Studierende und Mitarbeiter der Georg August Universität Göttingen statt.

Weitere Informationen und Anmeldung findet man hier.

Leider müssen wir aus Corona-Anlass den Hochschulsportkurs “Luftpistole/Luftgewehr” im Sommersemester aussetzen. Ihr könnt euch aber gerne auch so an uns wenden, wenn ihr – in Virus-freien Zeiten – mal auf eine Schnupperstunde vorbeischauen möchtet!

Oder schaut auch auf der Instagram Seite vorbei, alles rund um den Schießsport in Göttingen

Dritter Platz Luftpistole Verbandsoberliga

Dritter Platz Luftpistole VerbandsoberligaUnsere erste Mannschaft hat diese Saison erfolgreich in der höchsten  Liga Luftpistole in Niedersachsen beendet. Die Mannschaft bestehend aus Dietrun Laube, Uwe Poller, Julia Pawlowski, Tanja Heise, Horst Hospes, Michael Kloth, Jan-Peter Menke und Olaf Trümper konnten mit 8:6 Mannschaftspunkten und 19:16 Einzelpunkten den dritten Platz erringen. Leider hat es nicht ganz auf den zweiten Platz gereicht: Der Zweitplatzierten SG Grohnde I waren mit 12:2 Mannschaftspunkten unerreicht vorne. Wir drücken die Daumen, dass es nächstes Jahr die Chance eines Aufstiegs in die 2. Bundesliga gibt.

(Das Foto zeigt den Pokal vom letzten Jahr – der neue ist aber genau so schön 🙂 )

weitere Resultate in  NSSV Tabelle Verbandsoberliga

Gewehrschützen auf dem Durchmarsch

Gewehrschützen auf dem DurchmarschDie Gewehrschützen haben in der Saison sowohl in den Disziplinen Luftgewehr wie Kleinkaliber 50m hervorragende Resultate nach Hause bringen können.

Im Rundenwettkampf in der 1. Kreisliga Göttingen mit dem Luftgewehr-Auflage steht es nach drei Durchgängen sehr souverän für von 1924 Freihand. Die Mannschaft mit Jürgen Menke, Rolf Senczuk, Dieter Schwabe und Silvio Dölle belegt derzeit den zweiten Platz (Silber) mit 2630 Ringen, knapp hinter SV Lenglern II (2631) und vor KKSV Friedland (2624) und SV Rosdorf 08 II (2623).

„Gewehrschützen auf dem Durchmarsch“ weiterlesen

Bezirksliga Luftpistole – Dritter Platz

Bezirksliga Luftpistole - Dritter PlatzDie Saison 2019/20 in der Bezirksliga Luftpistole ist vorbei und die zweite Mannschaft von 1924 Freihand landete auf dem dritten Platz. Nach einem herausragenden Start in die Saison hatte die Schützen Kloth, Fraatz, Menke, Klausner, Schebela und Klopfenstein mit ihren  Gegnern (auch auch mit sich selbst) schwer zu kämpfen und verpasste das Silber sehr knapp.

Zu den Resultaten

Doppelerfolg – Start in die Luftpistolensaison

Doppelerfolg - Start in die LuftpistolensaisonIn der Verbandsoberliga konnte die 1. Mannschaft gleich zwei Mal einen Sieg heimbringen. Am Sonntag 13. Oktober 2019, am ersten Tag der Rundenwettkämpfe Luftpistole, gewannen Uwe Poller, Dietrun Laube, Julia Pawlowski, Tanja Heise und Horst Hospes gegen SGes Kreiensen I 4:1 und gegen SV Garßen I  3:2. Damit führt von 1924 Freihand derzeit die Tabelle in der Mannschaftwertung an.

Hier die detaillierte Aufstellung.

Königshaus 2020

Königshaus 2020Seine Majestäten! Es ist wieder soweit, das Königshaus ist neu erkoren, die besten Schützen und Schützinnen beehren den Verein für ein neues Jahr.

Alexander Kuska, Martina Hildmann, Jürgen Menke (v.l.n.r.)

Zum Vergrößern, Bild klicken.